Montag, 20. Februar 2017

[SERIEN KILLER CHALLENGE 2017 #3] BÖSER SAMSTAG VON NICCI FRENCH


Bei mir im Bücherregal tummeln sich eine Menge angefangener Reihen. Um endlich Ordnung in dieses Bücherchaos zu bringen, werde ich an der Serien Killer Challenge 2017 teilnehmen, die von Tina Bookaholic ins Leben gerufen wurde. Mehr Infos bekommt ihr HIER.

https://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/French_NBlauer_Montag_117180.jpghttps://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/French_NEisiger_Dienstag_134103.jpghttps://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/French_NSchwarzer_Mittwoch_146244.jpghttps://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/French_NDunkler_Donnerstag_155835.jpghttps://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/French_NMoerderischer_Freitag_164608.jpghttps://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/French_NBoeser_Samstag_176330.jpg

Nicci French ist das Pseudonym eines Autorenduos, dass sehr spannende Psychothriller schreibt. Zudem gehören sie zu meinen Lieblingsautoren und das schon eine ziemlich lange Zeit. Nach zahlreichen Einzelromanen, haben sie mit Frieda Klein eine Serienheldin ganz nach meinem Geschmack geschaffen. 

Die Psychologin Frieda Klein ist Ende 30, die meiste Zeit Single und lebt sehr zurückgezogen in einem kleinen Haus in London. Nachts kann sie schlecht schlafen und so wandert sie alleine durch Londons Straßen. Sie hat einen kleinen Freundeskreis, der mit ihr durch dick und dünn geht. Obwohl sie eigentlich lieber für sich ist, passiert doch ziemlich viel in ihrem Leben. Meistens wird sie ungewollt in irgendwelche verzwickten Kriminalfälle verwickelt. Manchmal haben diese Fälle auch etwas mit ihr, ihrer Familie oder ihren Freunden zu tun - was natürlich besonders spannend ist. Die Autoren legen sehr viel Wert auf die Ausarbeitung der Charaktere, was die Geschichten umso authentischer macht. Ich liebe diese Reihe und von mir aus könnten die beiden ewig weiter schreiben.

Die "Frieda-Klein"-Reihe umfasst 8 Bände und im Rahmen dieser Challenge habe ich Band 6 ("Böser Samstag") gelesen. 

Die Fälle sind in sich abgeschlossen, aber ich würde die Bücher nicht durcheinander oder als Einzelband lesen. Denn Frieda Kleins 1. Fall zieht sich bis zum Ende durch und auch ihre eigene Entwicklung und die ihrer Freunde, beeinflussen die Geschichten ziemlich stark. 

Jeder Band hat einen Wochentag im Titel, beginnend mit dem Montag. Für den 7. Band (Sonntag) gibt es bisher noch kein Veröffentlichungsdatum. Band 8 bildet dann den Abschluss dieser Reihe und wahrscheinlich werden hier alle offenen Fragen geklärt.

HIER kommt ihr zur Übersicht der "Frieda-Klein"-Reihe.

Infos zu dem Autorenehepaar findet ihr HIER und HIER. Die beiden schreiben übrigens auch Bücher unter ihrem richtigen Namen - Nicci Gerrard und Sean French.
 

Dienstag, 14. Februar 2017

[REZENSION] MEIN WUNDERBARES GARTENCAFÉ VON CAROLE MATTHEWS


Quelle: Rowohlt Verlag
Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 24. Juni 2016
Seiten: 458
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-499-27228-8
Verlag: rororo (Rowohlt Taschenbuch Verlag)
23262632
Quelle: Goodreads

Originaltitel: The Cake Shop in the Garden (Aus dem Englischen, 2015)










VERLAGSTEXT
Fays größter Traum ist es, das alte Hausboot ihres Vaters am Kanal wieder fahrtüchtig zu machen. Doch sie hat alle Hände voll damit zu tun, ihre bettlägerige, schlechtgelaunte Mutter zu versorgen, das Café zu führen, das sie in ihrem Elternhaus eröffnet hat, und jeden Abend ihre Dauerbeziehung Anthony mit einer warmen Mahlzeit zu beglücken. Dann macht eines Tages ein weiteres Hausboot am Anleger fest. An Bord ist nicht eins der üblichen Touristenpärchen, sondern Danny: Zehn Jahre jünger als Fay, sehr gutaussehend und auf der Suche nach Arbeit.


"Mein wunderbares Gartencafé" enthält 458 Seiten voller Spannung, Dramatik, Freundschaft, Verlust und Liebe. 

Die 41-jährige Fay betreibt im Garten ihres Elternhauses am Grand-Union-Kanal (England) ein kleines Gartencafé. Hier liegt auch das Kanalboot ihres verstorbenen Vaters, aus dem sie im Sommer selbsgemachte Marmeladen und Limonaden an die Touristen verkauft. Dieser spezielle Ort ist reine Fiktion, während es den Grand-Union-Kanal wirklich gibt. 

Eine wichtige Rolle in Fays Leben spielt ihre Angestellte Lija, die ihr nicht nur im Gartencafé eine große Hilfe ist. Lija ist der absolute Knaller, sehr unterhaltsam und ein echter Gewinn für diese Geschichte.

Mit ihrer Familie dagegen hat Fay nur Probleme. Ihr Vater ist schon vor einigen Jahren gestorben und ihre ca. 10 Jahre jüngere Schwester Edie ist nach New York abgehauen und hat Fay mit ihren Sorgen und Nöten alleine zurückgelassen. Edie ist arbeitslos und lässt sich von ihrem verheirateten Geliebten und ihrer Schwester aushalten. Anfangs taucht sie nur sporadisch in der Geschichte auf, meistens via Skype. Die Mutter der beiden Frauen ist bettlägerisch, allerdings ohne besonderen gesundheitlichen Grund. Nach einer Krankheit ist sie einfach liegen geblieben und möchte nun nicht mehr am gesellschaftlichen Leben teilnehmen, hat aber keine Hemmungen Fays Gutmütigkeit auszunutzen. Obwohl diese sich liebevoll um sie kümmert, hat die alte Dame kein nettes Wort für Fay übrig. Deren Freund Anthony dagegen, betet sie an, obwohl dieser ganz offensichtlich nicht der Richtige für ihre Tochter ist. 

Die Beziehung zwischen Anthony und Fay ist sehr seltsam und mich wundert wie gutgläubig sie im Bezug auf ihn ist. Die beiden sind seit zehn Jahren ein Liebespaar, leben in getrennten Wohnungen und haben nicht viel gemeinsam. Allerdings darf Fay nach ihrem eigenen langen Arbeitstag ihrem (von der Arbeit geschwächten) Anthony noch ein warmes Essen auf den Tisch stellen. Danach bedankt er sich höflich und geht nach Hause.
"Ich bin vermutlich der treueste und zuverlässigste Mensch auf der Welt. Manchmal denke ich, dass das nicht gut ist". 
Da kann ich der Protagonistin Fay nur recht geben, allerdings würde ich noch die Adjektive doof und naiv hinzufügen. Merkt sie eigentlich nicht, wie sehr sie von allen ausgenutzt wird?

Doch eines Tages wendet sich das Blatt, als der zehn Jahre jüngere Danny auf der Bildfläche erscheint und  ihr Leben kräftig durcheinander wirbelt. Der Globetrotter ist auf der Suche nach Arbeit und punktet nicht nur mit seinem guten Aussehen, sondern auch mit seinem unglaublich süßen Hund. Es knistert richtig zwischen den Seiten, wenn Danny und Fay aufeinandertreffen.

Dennoch klammert sich Fay momentan noch sehr an das Altbewährte in ihrem Leben, aber ihre innere Zerissenheit liest man aus jedem Satz heraus. Sie möchte unbedingt aus ihrer kleinen Welt ausbrechen, die nur aus Arbeit und Sorgen besteht. Doch ist der viel jüngere Danny wirklich die Lösung? Könnte sie einfach so mit ihm in den Tag hinein leben und ihr Gartencafé aufgeben? Denn er hat ihr klargemacht, dass ein ein Leben voller Verpflichtungen für ihn momentan nicht in Frage kommt, was seiner eigenen Vergangenheit geschuldet ist.

Im Laufe der Geschichte wird Fay noch vieles durchmachen müssen, einiges davon wird ihre Welt komplett auf den Kopf stellen. Durch einen tragischen Todesfall kommt sie einem lange gehüteten Geheimnis auf die Spur und auch in der Liebe wird sie noch einige Überraschungen erleben. 

Ich lege euch dieses wundervolle Buch ans Herz, vor allem wenn ihr gerne gute und anspruchsvolle Liebesromane lest. 

Fazit: Ich habe mich sehr wohlgefühlt in Fays Welt und konnte richtig darin abtauchen. Die symphatische Fay und die vielen interessanten Nebencharaktere machen die Geschichte authentisch und lebendig. 

https://images.gr-assets.com/authors/1312230130p8/120535.jpg
Quelle: Goodreads





DIE AUTORIN
Carole Matthews ist eine britische Autorin, die in St. Helens, Merseyside geboren wurde. Sie hat u.a. schon als Sekretärin und Eisverkäuferin gearbeitet. Ihr erstes Buch hat sie 1997 veröffentlicht.
Quelle: Wikipedia

Samstag, 11. Februar 2017

[SERIEN KILLER CHALLENGE 2017 #2] DIE ERNTE DES BÖSEN VON ROBERT GALBRAITH


Bei mir im Bücherregal tummeln sich eine Menge angefangener Reihen. Um endlich Ordnung in dieses Bücherchaos zu bringen, werde ich an der Serien Killer Challenge 2017 teilnehmen, die von Tina Bookaholic ins Leben gerufen wurde. Mehr Infos bekommt ihr HIER.

https://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Galbraith_RDer_Ruf_des_Kuckucks_01_139199.jpghttps://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Galbraith_RDer_Seidenspinner_02_156858.jpghttps://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Galbraith_RDie_Ernte_des_Boesen_3_164159.jpg

Mittlerweile hat sich sicherlich herumgesprochen, dass die Harry Potter Autorin J. K. Rowling unter dem Pseudonym Robert Galbraith Krimis in typisch britischer Manier schreibt. Die Cormoran-Strike-Reihe umfasst bisher 3 Bände und handelt von dem abgebrannten 37-jährigen Privatdetektiv Cormoran Strike. Anfangs ermittelt er noch alleine, später bekommt er Hilfe von seiner Aushilfssekretärin Robin Ellacott. Zusammen ergeben die beiden ein sehr spezielles und unterhaltsames Ermittlerteam. 

Während Cormoran sehr zurückgezogen lebt und eher von kauziger Natur ist, wohnt Robin mit ihrem Verlobten zusammen und ist ein sehr offener Mensch. Allerdings hat auch sie Geheimnisse, die im Laufe der Geschichte noch eine Rolle spielen werden. 

Jeder Band ist in sich abgeschlossen, aber wie gewohnt bei solchen Krimiserien, bauen die Geschichten aufeinander auf und vor allem im privaten Bereich gibt es eine stetige Weiterentwicklung. Im Zuge dieser Challenge werde ich mich nun endlich dem dritten Band widmen. 

HIER kommt ihr zur Übersicht der Cormoran-Strike-Reihe.

Zwar habe ich die Bücher im Regal stehen, werde sie aber nicht lesen, denn ich lasse lesen. 😁 Ich bin ganz hin und weg von der tiefen und charismatischen Stimme des Synchronsprechers Dietmar Wunder, der deutschen Stimme von Adam Sandler und Daniel Craig. Die Lesungen sind alle ungekürzt, also macht euch auf eine laaange Reise durch Londons Unterwelt gefasst. 

HIER könnt ihr in die Geschichten hineinhören und -lesen.



Infos zu J. K. Rowling findet ihr HIER und HIER. Auch als Robert Galbraith hat sie eine eigene HOMEPAGE.


Zu meiner allergrößten Freude soll es bald eine Verfilmung der Krimireihe geben. Auf WUNSCHLISTE.DE gibt es immer die neuesten Informationen und auch die zukünftigen Ausstrahlungsdaten.

Sonntag, 5. Februar 2017

SELF-PUBLISHER #2

💕Hallo ihr Lieben!💕

Auch unter Self-Publishern gibt es echte Buchperlen zu entdecken, deswegen möchte ich euch jeden Monat eine solche "Perle" vorstellen. Die besten Beispiele aus dem Self-Publishing-Bereich: Anne Freytag, Adriana Popescu, Manuela Inusa (Ashley Bloom), Katrin Koppold, Emily Bold und Poppy J. Anderson. Alle sechs veröffentlichen mittlerweile bei namenhaften Verlagen und wurden von mir und vielen anderen Lesern schon davor entdeckt und gerne gelesen.  

Was ist eigentlich Self-Publishing? 
Self-Publishing (Selbstverlag) bezeichnet die Herausgabe eines Buches durch einen Autor selbst, der damit zum Self-Publisher (Selbstverleger) wird. Quelle: Wikipedia 

Ich möchte in meinen monatlichen Beiträgen nur Autoren vorstellen, die all ihre Bücher selbst veröffentlichen. Dabei ist es mir egal in welcher Form sie erscheinen - ob als Printbuch oder E-Book. Noch ein kurzer Hinweis: Es findet keine Kooperation statt, weder mit den hier vorgestellten Autoren, noch mit Amazon. Die interessanten Details habe ich euch verlinkt.

---------------------------------------------------------------------
Passend zum Thema #selfpublishing, möchte ich euch noch auf eine besondere Aktion bei Amazon.de aufmerksam machen: 

https://kdp.wetransfer.com/downloads/ac0086a0432e0c69a29b10e50acaed2320170201100638/573f0e

Ein Festival unabhängiger Autoren: 

Das erste Indie Lese-Festival Deutschlands

 

Die AKTION geht von  01. Februar 2017 bis 28. Februar 2017. In diesen 4 Wochen habt ihr die Chance auf günstige E-Books und reduzierte Printbücher unabhängiger Autoren. Zum Indie Lese-Festival geht es HIER entlang ...
-----------------------------------------------------------------------

Letzten Monat (Folge #1) habe ich euch die zauberhaften Romane von Nicole Neuberger vorgestellt. Zur Auffrischung bitte HIER entlang ... 


Folge #2

     Von Superheldinnen und Traumprinzen - 
           Herzlich willkommen in der Welt 
                       von J. Vellguth


J. Vellguth hat sich auf kein bestimmtes Genre festgelegt. Anders als bei Nicole Neuberger, spricht mich nicht jeder Roman der deutschen Autorin an, daher habe ich ihre Bücher in Kategorien eingeteilt. 


3364701432374575
Diese beiden Bücher (Einzelbände) möchte ich UNBEDINGT LESEN. Mit "Der Duft von Büchern und Kaffee" habe ich bereits begonnen und bisher gefällt mir der Roman ziemlich gut. J. Vellguth hat eine sehr angenehme Schreibweise, die es mir sehr leicht gemacht hat, in die Geschichte hineinzufinden. Zudem interessiert mich das Thema "eigene Buchhandlung" natürlich sehr. Und das Ganze mit ein wenig Romantik zu untermalen, wird der Story sicherlich auch nicht schaden. 
 


293822172975486130062530
Die "Superheldin"-Trilogie hört sich INTERESSANT an, allerdings habe ich mir erstmal eine Leseprobe heruntergeladen.



2821779828818508
Diese beiden Schmöker aus dem "Urban Fantasy Romance"-Bereich werde ich IM AUGE BEHALTEN. Die Autorin weist darauf hin, dass "Die Welt zwischen den Zeilen" Spoiler zu "Zauberhaftes Aschenputtel" enthält. Daher empfiehlt sie die Reihenfolge einzuhalten, falls man beide Bücher lesen möchte. Ansonsten sind die Geschichten aber in sich abgeschlossen.



306243983287245933230984318231523135318830850958
Diese sechs Bücher sind bestimmt nicht schlecht, aber sie TREFFEN NICHT SO GANZ MEINEN GESCHMACK. Vielleicht möchtet ihr einen näheren Blick darauf werfen?!


J. Vellguth hab bisher 13 Romane veröffentlicht - alle Verlagsunabhängig. HIER könnt ihr in ihre Veröffentlichungen hineinschnuppern. Leider sind ihre Bücher (E-Books und Printausgaben) im normalen Buchhandel nicht erhältlich, sondern nur bei Amazon. Um sie kostenlos lesen zu können, muss man bei Amazon entweder Prime Kunde oder Kindle Unlimited Abonnent sein.

Mehr über J. Vellguth:

Vielleicht konnte ich euch überzeugen, einen Blick auf die Autorin und ihre wunderschön gestalteten Bücher zu werfen. 

Hinterlasst mir gerne einen Kommentar, auch wenn ihr einen guten Buchtipp für mich habt.

💕Alles Liebe, Corinna💕