Mittwoch, 18. Januar 2017

SELF-PUBLISHER #1

💕Hallo ihr Lieben!💕

Auch unter Self-Publishern gibt es echte Buchperlen zu entdecken, deswegen möchte ich euch jeden Monat eine solche "Perle" vorstellen. Die besten Beispiele aus dem Self-Publishing-Bereich: Anne Freytag, Adriana Popescu, Manuela Inusa (Ashley Bloom), Katrin Koppold, Emily Bold und Poppy J. Anderson. Alle sechs veröffentlichen mittlerweile bei namenhaften Verlagen und wurden von mir und vielen anderen Lesern schon davor entdeckt und gerne gelesen. 


Was ist eigentlich Self-Publishing?
Self-Publishing (Selbstverlag) bezeichnet die Herausgabe eines Buches durch einen Autor selbst, der damit zum Self-Publisher (Selbstverleger) wird. Quelle: Wikipedia

Ich möchte in meinen monatlichen Beiträgen nur Autoren vorstellen, die all ihre Bücher selbst veröffentlichen. Dabei ist es mir egal in welcher Form sie erscheinen - ob als Printbuch oder E-Book. Noch ein kurzer Hinweis: Es findet keine Kooperation statt, weder mit den hier vorgestellten Autoren, noch mit Amazon.

Folge #1

Nicole Neuberger 
und ihre zauberhaften Liebesromane

23395298309712482773208523562022
                   Quelle Cover: Goodreads

Ich bin total verliebt in die Bücher der deutschen Autorin. Nicole Neuberger wurde mir vor einiger Zeit von einer Freundin empfohlen und als ich darauf nicht angesprungen bin, hat sie mir einfach zum Geburtstag (März 2015) die Printausgabe von "Herzblick" geschenkt. Tatsächlich gelesen habe ich es aber erst im April 2016 und war auf Anhieb begeistert. HIER geht es zu meiner Rezension. Danach habe ich "Lieblingshimmel" verschlungen und war von dieser zauberhaften Geschichte ebenso hingerissen. Momentan lese ich "Augenblicklich ewig" auf meinem Kindle. Ausführliche Rezensionen folgen noch.

Die Autorin schreibt ausschließlich Liebesgeschichten die ein Happy End haben. Außerdem haben ihre Bücher immer einen "übersinnlichen" Touch. In "Herzblick" ist die Protagonistin unsichtbar, in "Lieblingshimmel" ein Geist und in "Liliensterne" eine Zeitreisende. Keine Angst, ich habe jetzt nicht gespoilert ... 😁

Nicole Neuberger veröffentlicht ihre Romane aus Überzeugung selbst - HIER nachzulesen. Alle Informationen zu ihren Büchern bekommt ihr auf der AUTORENHOMEPAGE. Als zusätzlichen Service stellt sie ihren Lesern Bonuskapitel zur Verfügung. 

Ihre Bücher kann man in jeder beliebigen Buchhandlung kaufen. Es kann allerdings sein, dass die Bücher nicht über Nacht lieferbar sind, wie es bei Verlagsexemplaren der Fall ist. Signierte Exemplare kann man über die Autorin beziehen. Die E-Books können ebenfalls überall heruntergeladen werden, um sie allerdings kostenlos lesen zu können, muss man bei Amazon entweder Prime Kunde oder Kindle Unlimited Abonnent sein.

Vielleicht konnte ich euch überzeugen, einen Blick auf die Autorin und ihre zauberhaften Liebesgeschichten zu werfen. Hinterlasst mir gerne einen Kommentar, auch wenn ihr einen guten Buchtipp für mich habt. 

💕Alles Liebe, Corinna💕

Dienstag, 10. Januar 2017

[SERIEN KILLER CHALLENGE] #1


Bei mir im Bücherregal tummeln sich eine Menge angefangener Reihen. Um endlich Ordnung in dieses Bücherchaos zu bringen, werde ich an der Serien Killer Challenge 2017 teilnehmen, die von Tina Bookaholic ins Leben gerufen wurde. Mehr Infos bekommt ihr HIER.





2013 habe ich das Buch "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes gelesen. Die Liebesgeschichte von Louisa Clark und Will Traynor hat mich zu Tränen gerührt. Trotz meiner Begeisterung, war ich über die Fortsetzung "Ein ganz neues Leben" (2015) nicht erfreut, denn für mich war die Geschichte der beiden zu Ende erzählt. Aber im Zuge der Serien Killer Challenge werde ich die Reihe (Dilogie) beenden. Allerdings habe ich mir das Hörbuch ausgeliehen, denn zum Lesen möchte ich mir die Zeit nicht nehmen - ehrlich gesagt sind meine Erwartungen nicht sonderlich hoch. Aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen und werde natürlich darüber berichten. 
(Quelle Cover: Rowohlt Verlag)





Beide Hörbücher werden von Luise Helm gesprochen. Für eine Hörprobe einfach auf das Video klicken. 



Aber nicht nur das Buch "Ein ganzes halbes Jahr" war zauberhaft, auch die VERFILMUNG hat mir und meinen Freundinnen gut gefallen - obwohl wir eine Menge Taschentücher verbraucht haben.


 

Alle Infos zu der englischen Autorin Jojo Moyes findet ihr HIER und HIER.


Alles Liebe 💕Corinna💕

Freitag, 6. Januar 2017

[JAHRESRÜCKBLICK] MEIN BUCHJAHR 2016 #10

https://martinabookaholic.files.wordpress.com/2016/11/jahresrc3bcckblick_2016.jpg

MEIN BUCHJAHR IN 30 FRAGEN -
DER ETWAS ANDERE JAHRESRÜCKBLICK

Diese Aktion wurde von Tina Bookaholic ins Leben gerufen. Vielen Dank dafür! 
Ich werde diese Aktion auf 10 Tage ausdehnen - also täglich 3 Fragen beantworten.


HIER geht es zu Tag 1
HIER geht es zu Tag 2

HIER geht es zu Tag 3
HIER geht es zu Tag 4 
HIER geht es zu Tag 5
HIER geht es zu Tag 6 
HIER geht es zu Tag 7
HIER geht es zu Tag 8 
HIER geht es zu Tag 9 
 


TAG 10

Wie auch schon gestern, beantworte ich heute meine eigenen Fragen.


28. Welches waren (außer deinem Lieblingsbuch) deine TOP 5? Die Reihenfolge der Aufzählung hat keine Bedeutung.
  1. Das Glück der handgemachten Dinge (Jules Welt #1) von Marina Boos
  2. Herzblick - Nick & Emma von Nicole Neuberger
  3. Briefe aus New York von Helene Hanff
  4. Wer Böses in sich trägt von Lisa Unger
  5. Der schönste Grund, Breife zu schreiben von Ángeles Donate
An der Liste merkt man eigentlich gar nicht, wie gerne ich Spannungsromane lese. Aber diese Bücher haben es wirklich verdient, denn jedes einzelne davon ist etwas besonderes.
"Jules Welt" ist ein Kreativroman und außen wie innen einfach wunderschön gestaltet. 
Nicole Neuberger ist Selfpublisherin und schreibt wunderschöne Liebesromane.
Die Bücher von Helene Hanff waren eine echte Bereicherung für mein Leben. 
Lisa Unger konnte mich mit ihrem Psychothriller richtig fesseln. 
"Der schönste Grund, Briefe zu schreiben" ist einfach zauberschön und das ist doch der schönste Grund dieses Buch zu lesen. 
  

29. Welches Buch krönst du zu deinem Lieblingsbuch 2016?



https://www.piper.de/uploads/import/produkte/produkt-12725.jpg
Quelle: Piper Verlag

30. Warum hast du dich ausgerechnet für dieses Buch entschieden?
Die Geschichte ist einfach genial - fast 800 Seiten und ich hätte noch ewig weiterlesen können. Der Autor hat immer wieder neue Ideen und überraschende Wendungen aus dem Hut gezaubert. Seine Protagonisten waren sehr lebendig, die Haupt- ebenso wie die Nebencharaktere. Ich hatte nie auch nur die geringste Ahnung wie dieses Buch ausgehen würde, Spannung von der ersten bis zur letzten Seite ist hier garantiert. Lasst euch nicht von der Seitenzahl abschrecken, ich habe auch fast 4 Wochen dafür gebraucht. Ich wollte nur darin lesen, wenn ich auch wirklich mal dranbleiben konnte, denn ich habe es nur ungern aus der Hand gelegt. Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung!!!


Das war mein Jahresrückblick 2016, ich hoffe er hat euch gefallen. Vielleicht war unter meinen gelesenen Büchern ja auch was für euch dabei. Hinterlasst mir gerne einen Kommentar, ich würde mich sehr darüber freuen!

💕Corinna💕 

Donnerstag, 5. Januar 2017

[JAHRESRÜCKBLICK] MEIN BUCHJAHR 2016 #9

https://martinabookaholic.files.wordpress.com/2016/11/jahresrc3bcckblick_2016.jpg

MEIN BUCHJAHR IN 30 FRAGEN -
DER ETWAS ANDERE JAHRESRÜCKBLICK

Diese Aktion wurde von Tina Bookaholic ins Leben gerufen. Vielen Dank dafür! 
Ich werde diese Aktion auf 10 Tage ausdehnen - also täglich 3 Fragen beantworten.


HIER geht es zu Tag 1
HIER geht es zu Tag 2

HIER geht es zu Tag 3
HIER geht es zu Tag 4 
HIER geht es zu Tag 5
HIER geht es zu Tag 6 
HIER geht es zu Tag 7
HIER geht es zu Tag 8 
 


TAG 9

Ich habe nun alle für mich interessanten Fragen von Tina Bookaholic beantwortet und habe mir jetzt eigene Fragen ausgedacht.


25. Wieviele Bücher hast du 2016 gelesen?
Insgesamt habe ich 54 Bücher gelesen. 
  • 41 Printbücher / davon 1 Kurzgeschichte
  •   4 E-Books
  •   9 Hörbücher

26. Aus welchem Genre hast du die meisten Bücher gelesen?
Aus dem Spannungsbereich - übrigens mein Lieblingsgenre. Ob Krimi, Psychothriller, Thriller oder einfach nur eine Story mit spannenden Elementen - ich liebe es. 


27. Buchverfilmungen - gibt es ein oder mehrere der von dir 2016 gelesenen Bücher die verfilmt werden oder wurden?
Die Falle von Melanie Raabe - HIER nachzulesen - übrigens ein genialer Psychothriller!
https://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Raabe_MDie_Falle_164320.jpg

84, Charing Cross Road wurde 1987 unter dem Titel "Zwischen den Zeilen" verfilmt. HIER nachzulesen.   












Für die Cormoran-Strike-Buchreihe wurde bereits ein Hauptdarsteller gefunden. HIER nachzulesen. Was mich übrings riesig freut, denn ich liebe die Krimireihe von J.K. Rowling, die sie unter dem Pseudonym Robert Galbraith veröffentlicht. Bisher sind 3 Bände erschienen. Der Ruf des Kuckucks, Der Seidenspinner und Die Ernte des Bösen.

https://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Galbraith_RDer_Ruf_des_Kuckucks_01_139199.jpghttps://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Galbraith_RDer_Seidenspinner_02_155021.jpg https://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Galbraith_RDie_Ernte_des_Boesen_3_164159.jpg


Morgen verrate ich euch meine TOP 5 und mein Lieblingsbuch 2016.

💕Bis morgen Ihr Lieben! 💕